VON ANFANG AN EINE DURCHDACHTE LÖSUNG

AUS TRADITION ERFOLGREICH

Mit einer rund 100-jährigen Tradition bieten wir unseren Kunden hochwertige, bis ins Detail durchdachte Lösungen. Ob Komplettställe, Fütterungstechnik oder in zunehmendem Maße Metallbearbeitungen: unsere erfahrenen und kompetenten Fachleute kennen sich in ihrem Metier aus und beraten Sie zuverlässig mit einem Blick für das komplexe Ganze. Dabei achten wir immer auf die Ablauf- und Kostenoptimierung in Ihrem Betrieb. Aus gutem Grund befindet sich Ewering & Middendorf auf dynamischem Wachstumskurs, denn als mittelständisches, inhabergeführtes Unternehmen aus dem Münsterland planen, fertigen und liefern wir nach Ihren Bedürfnissen und Vorstellungen. Mit einer Produktionsfläche von rund 3.500 qm sind wir für die Herausforderungen von Morgen bestens gerüstet.

 

2013 - heute

2015
22 Mitarbeiter gehören zum festen Team. Neben der Produktion von Stalleinrichtungen gewinnt die industrielle Verarbeitung von Edelstahl und Normalstahl zunehmend an Bedeutung.

2014
Umfirmierung zur Ewering & Middendorf GmbH & Co. KG.

2013
Inbetriebnahme einer Produktionshalle von ca. 3.500 qm in Billerbeck für die Produktion von Stalleinrichtungen. Erweiterung des Industriebereichs.

2003 - 2006

2006
Nach dem frühen Tod von B.W. Ewering jr. erfolgt die Übernahme der BW Ewering und Bernhard Ewering durch die Ewering & Middendorf GbR mit den Inhabern Martin Ewering und Hermann Middendorf.

2003
Gründung der Firma BW Ewering durch Bernhard Wilhelm Ewering jr. für die Produktion von Stalleinrichtungen und Industrieprodukten.

1904 - 1980

1980
Bau der ersten Produktionshalle mit einer Fläche von 350 qm.

1968
Produktionsstart von Stalleinrichtungen (Schwenkbuchten).

1960
Übernahme des Betriebes durch den Schwiegersohn, Hufbeschlagmeister Bernhard Ewering und Bau einer Schmiede mit 150 qm Fläche.

1904
Gewerbeanmeldung des Schmiedemeisters Bernhard Uphues für Hufbeschläge und Produktion von Eggen, Pflügen und Holzreifen.